Erfolge - hundesportverein-johanngeorgenstadt.de

News




Landesmeister der Fährtenhunde


ist


Peter Ruth mit Riesenschnauzer Scotty


Vom 8.-9.9.2012  fand die Landesmeisterschaft Sachsen für Fährtenhunde, des Schutz- und Gebrauchshunde Verbandes, in Neukirchen statt.


Am Start waren 14 Fährtenhunde.


Für den Hundesportverein "Grenzlandhöhe" e.V. Johanngeorgenstadt startete Peter Ruth mit seinen Riesenschnauzer Scott von der Schönburg.
Beide wurden schon 2x Landesmeister und belegten ansonsten immer Podestplätze.


Am ersten Tag konnte bei hohen Temperaturen und sehr harten Boden die Punktzahl 97 (von 100 möglichen) erreicht werden. Am zweiten Tag wurde bei extremer Hitze auf staubigen umgebrochenen Rapsacker gesucht, wobei 95 Punkte erreicht wurden.
Das Gesamtergebnis beider Fährten ergab 192 Punkte und das Werturteil "vorzüglich"
Damit wurde das Team Landesmeister für Fährtenhunde im SGSV, worüber die Freude riesig war.


Die Meisterschaft wird nach der Internationalen Fährtenhundeprüfungsordnung ausgetragen. Diese beinhaltet das Suchen einer Fremdfährte von ca. 1800 Schritt Länge, welche 3 Stunden alt ist und von einer weiteren Fremfährte gekreuzt wird. Die Fährte besteht aus mehreren Rechten- und Spitzenwinkel, sowie Bogen. Des weiteren werden darauf 7 Gegenstände vom Fährtenleger abgelegt, welche der Hund anzeigen soll.
Es wird an zwei Tagen jeweils eine Fährte gesucht. Eine fehlerfrei Suche ergibt 100 Punkte.

 
 
Einfacher Besucherzähler